• Home
  • Schulleben
  • Künstlerisches

Künstlerisches

Das künstlerische Schaffen in den verschiedensten Formen und  Farben spielt am Gymnasium Grünwald eine wichtige Rolle. Nicht nur die Gestaltung eigener Schul-T-Shirts, des schuleigenen Jahreskalenders und der Weihnachtskarten, diversen Konzertplakaten und die mehrfach erfolgreiche Teilnahme am europäischen Wettbewerb verdeutlichen den hohen Stellenwert des Kunstunterrichts. Auch der alljährliche Museumstag,  die große Jahresausstellung zum Sommerfest und die ständigen Ausstellungen künstlerischer Arbeiten im Schulhaus sind ein fester Bestandteil des Schullebens. Großzügige, helle Kunsträume und eine Vielfalt an thematischen und technischen Möglichkeiten gewährleisten die besten Bedingungen für die Umsetzung  kreativer Ideen.

Schul-T-Shirt

Die Gestaltung der Schul-T-Shirts bot den Schülern der 9. Klassen die Möglichkeit sich aktiv an der Corporate Identity der Schule zu beteiligen. Die Aufgabe bestand darin, einen selbst entworfenen Schriftzug, der den Namen der Schule darstellte,  mit einer dazu passenden Illustration möglichst ausdrucksstark und attraktiv in Szene zu setzen.  Anschließend wurden alle Entwürfe auf dem Weihnachtsbasar ausgestellt, wobei  alle Schüler in einer direkten Wahl  ihrem Favoriten ihre Stimme geben konnten.  Das Gewinner-Motiv wird nun demnächst auf T-Shirts gedruckt und durch die SMV vertrieben. 

Weihnachtskarten und Plakate

Die offizielle,  von den Schülern gestaltete Weihnachtskarte ist  jedes Jahr ein Highlight. Ein kleiner Wettbewerb bietet hier die Möglichkeit sich freiwillig künstlerisch mit dem Thema Weihnachten auseinander zu setzen und ihre Ideen der Schulleitung zur Auswahl einzureichen. Der gewählte Entwurf wird anschließend vervielfältigt und findet anschließend seinen Weg zu anderen Schulen, dem Bürgermeister oder anderen, wichtigen Instanzen. Um für die zahlreichen, musikalischen Veranstaltungen  am Gymnasium Grünwald zu werben  und den Fachbereich Musik künstlerisch zu unterstützen, entwerfen die Schüler ausdrucksstarke Plakate. 

Museumstag

Der alljährliche, schulweite Museumstag ist bereits feste Tradition am Gymnasium Grünwald. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen besuchen an einem Tag im Schuljahr die Münchner Museen in Begleitung ihrer Lehrkräfte. Sie nehmen an spannenden Führungen und Workshops teil. Die Themen der Führungen und Workshops werden nach dem Lehrplan für die jeweilige Jahrgangsstufe gewählt.

Jahresausstellung

Die große Kunst-Jahresausstellung zum Sommerfest zeigt herausragende Arbeiten aller Jahrgangsstufen, die im Laufe des Schuljahres angefertigt wurden. Der gesamte Kunsttrakt wird zur Ausstellungsfläche. Die Schüler sind sowohl bei der Planung, als auch bei der Umsetzung fest eingebunden und präsentieren stolz ihre Arbeiten den Besuchern des Festes. 

Wettbewerbe

Die Schülerinnen des Gymnasiums Grünwald nahmen 2017 erstmals am europäischen Wettbewerb teil. Sie hatten  großen Erfolg, mit insgesamt sieben Gewinnern auf Landes- und Bundesebene. „Mit jährlich 85.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit rund 1.200 Schulen ist [der europäische Wettbewerb] seit dem Gründungsjahr 1953 nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Von der ersten Klasse bis zum Abitur sind alle Schülerinnen und Schüler eingeladen, zu aktuellen europäischen Themen kreative Beiträge einzureichen. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – Bilder, Fotos, Collagen, Bücher, Texte, Essays, Reden, Videoclips und Trickfilme, Interviews, Comics, Musikstücke, Medienkampagnen und Onlinebeiträge: Alles ist willkommen! Seit kurzem können Schulklassen aus verschiedenen Ländern in Europa auch gemeinsam Wettbewerbsbeiträge einreichen. Der Wettbewerb fordert zu vertiefter Auseinandersetzung mit europäischen Themen und Fragestellungen im Unterricht auf und verfolgt das Ziel, den Europagedanken zu stärken. Aufgabenstellung und Methodik bieten den Lehrkräften eine konkrete Möglichkeit, die europäische Dimension im Unterricht zu erschließen. Die Themen zeigen auf, wo europäische Bezüge wirksam sind und auf welchem Feld europäische Entscheidungen verlangt werden. Sie machen auch deutlich, dass vielfach nur gemeinschaftliches Handeln Erfolg verspricht. Als einer der gesamtstaatlich anerkannten und geförderten Wettbewerbe steht der Europäische Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Kultusministerkonferenz (KMK) empfiehlt Schulen die Teilnahme, die Kultusministerien der Länder unterstützen seine Durchführung. Die Förderung tragen das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Auswärtige Amt, die Kultusministerkonferenz (KMK) und die Kultusverwaltungen der Länder. Ein von der KMK eingesetzter Lenkungsausschuss bestimmt die Richtlinien des Wettbewerbs. Trägerverein ist die Europäische Bewegung Deutschland e.V.“ (Externer Link: www.europaeischer-wettbewerb.de)

Anschrift


Gymnasium Grünwald
Laufzorner Straße 1
82031 Grünwald
089 456655-0
089 456655-99
sekretariat@gymnasium-gruenwald.de

Lernplattform


Für unsere Videoräume ist keine Registrierung notwendig! Zugangsdaten erhalten Sie über die Lehrer!

Krankmeldungen


Bitte melden Sie Ihr Kind umgehend und vorzugsweise per Elternportal krank!